Die Pampelmuse

Was ist denn das?

Die Pampelmuse.
Ist eine Frucht, die größte Zitrusfrucht der Welt. Zusammen mit der Mandarine ist sie die Mutter der Orange.

So in etwa schaut so eine Pampelmuse aus.

Und was diese Pampelmuse mit mir zu tun hat, erzähle ich euch jetzt genauer.

Die Pampelmuse. Pampel. Muse.
Ist nämlich auch ein Konzept. Eine Idee, meine Projekte und Inspirationen, meine Geschichten und Gedanken in die Welt zu tragen. Die Muse, die mich küsst. Und ein bisschen pampelig ist. Nicht zu perfekt, nicht zu genau, nicht zu kompliziert.

Du fragst dich, was ich mit dir teile? Worüber ich nachdenke und schreibe?

Über Bäume und Gemütlichkeit, Lebensentschlüsse und Räume. Über Wasser und Kreativität, über Menschen und Weiblichkeit. Über Farben und das Leben, über Kinderbücher und Achtsamkeit. Über Gewohnheiten und Einfälle, über buntes Essen und Selbstliebe. Über mich und die anderen, über die kleinen und die großen Dinge und was mir sonst noch so auf- und einfällt.

Was für eine Freude, dass du hier bist und dich von der (Pampel)Muse küssen lässt!

Und so in etwa schaut die Pampelmuse aus.